AGB`s und Widerrufsbelehrung

1 .Unsere Angebote und Angaben erfolgen freibleibend und nach bestem Wissen,jedoch ohne Gewähr für die Richtigkeit.Zwischenverkauf und Zwischenvermietung bleiben vorbehalten.Unsere Angebote sind vertraulich zu behandeln und dürfen ohne unsere Zustimmung nicht weitergegeben werden.

2 .Ist dem Interessenten ein von uns benanntes Objekt bereits bekann,so hat der Interessent uns dies mitzuteilen.Sollte er dies nicht tun und unseren Dienst in Anspruch nehmen,entsteht dennoch ein Provisionsanspruch.

3. Der im Angebotsschreiben genannte Preis für ein Objekt(Mietzins,Kaufpreis u.s.w)

ist nur ein Richtwert,daher absolut freibleibend.Der Anspruch auf Maklerprovision bleibt auch dann bestehen,wenn die vertragsschließenden Parteien einen höheren oder niedrigeren Preis für das Objekt vereinbaren,der von dem von uns angegebenen Preis abweicht.Die Höhe der Maklerprovision richtet sich nach dem tatsächlich vereinbarten Preis.

4. Eine Provision ist auch dann vom Auftraggeber an uns zu zahlen,wenn nicht er,sondern eine mit ihm familiär oder wirtschaftlich verbundene Person den wirksamen Vertrag abschließt.

5 .Im Falle eines Verstoßes seitens unseres Auftraggebers oder seitens eines von uns informierten Interessenten behalten wir uns die Geltendmachung von Provisionsansprüchen vor.

6 .Unser Honorar wird unabhängig von behördlichen oder gerichtlichen Genehmigungen bei Vertragsabschluss fällig.Unser Auftraggeber ist verpflichtet uns eine Abschrift des durch uns vermittelten oder nachgewiesenen Vertrages nach Vertragsabschluss zur Verfügung zu stellen.

7. Unser Maklerhonorar beträgt unbeschadet einer etwaigen Provision,die wir von dem anderen Vertragspartner vereinbaren und erhalten(Doppeltätigkeit)

a)bei Nachweis oder Vermittlung von Haus-,Grundbesitz und Eigentumswohnungen,je 3,57 % des Kaufpreises inkl. MwSt

b)bei Vermittlung von Hypotheken oder Grundschulden beträgt die an uns zu zahlende Provision 1% des zu vermittelten Betrages des Darlehns oder der Grundschuld,zahlbar vom Darlehnsnehmer inkl.MwSt.Die Vermittlungsgebühr ist fällig bei Abschluss des Vertrages zwischen Darlehnsgebr und Darlehnsnehmer.

c)bei der Vermittlung von gewerblichen Miet-oder Pachtverträgen beträgt die Provision 3,57 % des Jahresentgeldes incl.MwSt mindestens von fünfjähriger und höchstens von zehnjähriger Dauer.Zum Jahresentgeld gehören auch die sonstigen geldwerten Zuwendungen mit Ausnahme der Nebenkosten incl. MwSt.

d)bei Mietverträgen über Wohnräume 2,38 Monatskaltmieten incl.MwSt

e)bei der Beschaffung von Objektunterlagen(z.B bei Behörden etc.),die von uns vorausgelegten Gebühren.

8.  Falls der Auftraggeber seine Verkaufs/Vermietungsabsicht während der Vertragslaufzeit aufgibt,hat er einen Aufwendungsersatz hinsichtlich der Sachkosten zu erstatten und zwar als Pauschale in Höhe von 10 % der vereinbarten Provision.Dem Auftraggeber bleibt es frei nachzuweisen,dass der tatsächliche Aufwand geringer war als dieser Pauschalbetrag.

9.  Bei einer Beauftragung zur inhaltlichen Ausfertigung eines Mietvertrages,ob für Miet-oder Gewerberäume wird unsererseits keine Haftung übernommen.Unsere Haftung ist im Übrigen auf grob fahrlässiges oder vorsätzliches Verhalten begrenzt.

10. Die von uns erstellten Fotos,Pläne usw. sind urheberrechtlich geschützt und dürfen ohne unser schriftliches Einverständnis nicht an Dritte  weiter gegeben bzw.verwendet werden.Das Nutzungsrecht endet nicht mit dem Maklervertrag.

11. Salvatorische Klausel.Sollte eine Bestimmung dieses Vertrages unwirksam sein,wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.Die Parteien verpflichten sich,anstelle der unwirksamen Bestimmung eine dieser Bestimmung möglichst nahekommende wirksame Regelung zu treffen.

 

Widerrufsbelehrung und Objektinformationen vor Ablauf der Widerrufsfrist

 

Vielen Dank für Ihre Anfrage zur Immobilie. Weitere Informationen zur Immobilie lassen wir Ihnen gerne zukommen. Damit wir Ihnen die Informationen sofort zuschicken können, benötigen wir Ihre Zustimmung. Sind Sie damit einverstanden, dass wir Ihnen schon vor Ablauf der gesetzlichen Widerrufsfrist Informationen schicken und den Maklervertrag somit ausführen?  Bei vollständiger Nachweistätigkeit  erlischt damit Ihr vierzehn tägiges Widerrufsrecht. Eine vollständige Belehrung über Ihr Widerrufsrecht als Verbraucher finden Sie weiter unten.

 

Eine Courtage fällt natürlich nur dann an, wenn Sie das Objekt tatsächlich kaufen oder mieten.

 

Bitte bestätigen Sie per E-Mail, wenn wir für Sie vor Ablauf der Widerrufsfrist tätig werden sollen und Sie oben genannten Hinweis zum Erlöschen des Widerrufsrechts zur Kenntnis genommen haben. Ansonsten lassen wir Ihnen gerne die gewünschten Informationen nach Ablauf der Widerrufsfrist in vierzehn Tagen zukommen.

 

Widerrufsrecht

Nach § 355 BGB haben Sie das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen dieses Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufssfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschusses. Um dieses Recht auszuüben, müssen Sie uns

 

IMMOvakant Immobilien

Dipl Ök. Angelika Schmieja

Hofkamp 19

42103 Wuppertal

Tel. 0202 4469690

Fax 0202452601

E-Mail schmieja@immovakant.net

 

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B einen mit Post versandten Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen informieren. Zur Wahrung der Frist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie den Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich spätenstens binnen vierzehn Tagen, ab dem Tag zurückzahlen, an dem die Mitteilung über den Widerruf eingegangen ist.

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistung während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns vor Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrages unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.